Meine Praxis bleibt bis auf weiteres geöffnet. Ich verzichte auf Händeschütteln und beachte wie auch sonst die gebotenen Hygienevorschriften in der Praxis.  Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) gibt, von einem Besuch der Praxis ab. Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 leiden (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt. Als Heilpraktiker*in ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nicht gestattet. Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da. Sie können mich gerne wegen Ihrer Beschwerden auch erst einmal telefonisch kontaktieren.

 Liebe Patienten, ab sofort sind wieder systemische Aufstellungen nach Absprache möglich!

Willkommen in der Naturheilpraxis
Petra Andersch



Ich lade Sie ein, sich auf den nächsten Seiten über meine Praxis in Pforzheim und die angebotenen Therapieverfahren zu informieren.
 

Heilpraktikerin Petra Andersch

Alle Methoden, die ich in meiner Praxis anbiete, habe ich am eigenen Leib erfahren und als sehr hilfreich empfunden. Deshalb arbeite ich nur mit Therapien, die ich mit Leib und Seele verantworten kann. Gewürzt mit Herz und Verstand stelle ich meinen Erfahrungsschatz zur Verfügung, um mit Ihnen Ihren individuellen Weg zu gehen. Durch ständige Fortbildungen fließt zum Altbewährten auch immer wieder Neues bereichernd in meine Arbeit mit ein.


Die Therapien umfassen körperliche und seelische/ geistige Aspekte der Krankheit. So wird beispielsweise die Akupunktur durch QiGong oder den Stoffwechsel regulierende Medizin unterstützt; die Hormontherapie mit einer körperorientierten Psychotheapie ergänzt;  oder eine Burn-out-Behandlung mit einer energetisch-vegetativen Stressregulation unterstützt.


Jeder Mensch besitzt bereits alle Ressourcen für sein persönliches Wachstum. Ich verstehe meine Arbeit als Unterstützung, um  Raum zu schaffen für Entwicklung. Dabei achte ich die Grenzen und übe einen respektvollen Umgang mit meinem Gegenüber. In der Therapie wirke ich ordnend und bewegend auf die individuellen Prozesse ein.

Nach einer 60 -  90 minütigen Erstanamnese dauert eine naturheilkundliche oder psychotherapeutische Behandlung in der Regel eine Stunde. Danach wird die individuelle Therapieform festgelegt, die sich aus verschiedenen Elementen (z.B. Akupunktur, Hormontherapie, Osteopathie) zusammensetzten kann .