manuelle Therapie

manuelle Therapie

Der Begriff manuelle Therapie heißt wörtlich "Heilbehandlung mit den Händen" und ist vermutlich so alt wie die Menschheit selbst.

Manuelle Therapie umfasst Techniken, um Funktionsstörungen des Bewegungsapparates zu behandeln. Dazu gehören v.a.
 

  • die Wirbelsäule mit ihren Wirbelkörpern 

  • alle Gelenke 

  • Muskeln 

  • Sehnen und Faszien,  


die durch die Behandlung mit den Händen zur Schmerzlinderung, zur Gelenkmobilisierung und zur Beeinflussung der Gewebebeschaffenheit beitragen.


In meiner Praxis bevorzuge ich sanfte Methoden wie  

  • die Dorn- Breuss Therapie 

  • osteopathische Griffe sowie  

  • die Arbeit über Rücken-  und Fussreflexzonen.  


Therapeutisches Taping,  Akupunktur oder Injektionen unterstützen oftmals den Heilungsprozess.